Vergängliche Vergangenheit (April 2015)

Der Duft des warmen Windes weckt Erinnerungen an alte Tage.Lässt sie aufleben, vor dem inneren Auge.Den Moment sekundengenau noch einmal durchleben und merken, wie vergänglich das Leben doch ist. Wie zäh doch diese Momente in den Augenblicken selbst erscheinen. Und wie fern und kurz, blickt das Ich aus der Zukunft auf diese zurück.

9.2.16 21:57

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen